Comedy

Als Kaulmann’s Hermann seine bin ich mit meinem Kabarettprogramm unterwegs:

Mordsgedanken: Ich gebe es ehrlich zu… manchmal könnte ich ihm so eins mit der Bratpfanne
drüberziehen… ne was kann der Hermann eine Nervensäge sein. Geht euch das auch so? Gebt es zu: hin
und wieder könntet ihr eure bessere Hälfte auch ins Nirvana schaffen…

(ca. 25 Min.)

(Auftritt Lindenbrauerei, Foto: Christian Baltrusch)

Leichenschmaus: Hermanns Lieblingstante, das Tresken ist tot…
was so ne Beerdigung mit der ganzen Bagage für nen Gedöns ist… neee (Teil 1)
und wenn man dann noch das Tagebuch vom lieben Tantchen findet, in dem sie
genau erklärt, wie sie all ihre Ehemänner losgeworden ist… ach Herrje… (Teil 2)

(ca. 50 Min.)

Schnecken schicken: Leute, also ehrlich, wenn ich mich mal so richtig im Garten austobe,
ich kann euch sagen… und ich weiß auch, wie man am besten die Schnecken zum Nachbarn schickt.

Ausschnitt aus Schnecken schicken: https://www.facebook.com/KaulmannsHermannseine123/videos/1863905953876055/

(ca. 30 Min.)

(holterdipolter häppchenweise, Foto: Richard Hanses)

Weihnachtsgedöns: Also, diese Weihnachtsfeiern beim Hermann inner Firma… was da so abgeht…
ihr glaubt es nicht!

(ca. 30 Min.)

Stadionwurst: Der Hermann und ich haben ja eigentlich nicht viel gemeinsam… aber wenn
es mit dem Fanbus ins Stadion geht, da sind wir uns einig, das kann ich euch wohl sagen!

(ca. 30 Min.)

 

 

 

 

 

 

 

 

(Holterdipolter Häppchenweise, Fotos: S. Droste)

 

Comments are closed.